Slideshow 1

  • FigurenP1030006 1200x250

Konstruktive Klausurtagung am 18. Februar 2017

Veröffentlicht in Aktuelles

Flipchart StiftungsversammlungFebruar 2017 - Um die zukünftige inhaltliche Ausrichtung und Arbeitsorganisation der Stadtteil-Stiftung Hemelingen ging es in der Klausurtagung am Samstag, den 18. Februar 2017. Mitglieder aus Stiftungsvorstand und Kuratorium trafen sich in der Villa Wisch, um zunächst den IST-Zustand der Stiftung unter die Lupe zu nehmen, insbesondere im Hinblick auf das recht turbulente Jahr 2016, welches vor allem von personellen Wechseln und der Veränderung interner Arbeitsstrukturen geprägt war. Ausgehend davon ging es an die konkrete Planung für 2017 und Überlegungen zur Positionierung im Stadtteil.

Ein weiterer Bestandteil der Diskussion war unter anderem die Festlegung von inhaltlichen Schwerpunkten der Stiftungsarbeit und die Entwicklung eines Leuchtturmprojekts. Neben den bewährten Projekten wie Bürgerbrunch, prakTISCH und Stiftungsmahl soll der Fokus noch mehr auf den Bereich Bildung gelegt werden. Für ein konkretes Förderprojekt im Bereich der Schulen werden in den nächsten Wochen die ersten Gespräche erfolgen. Eine weitere Aufgabe muss darüber hinaus die stärkere Vernetzung der Stiftungsaktivitäten mit denen anderer Einrichtungen und Akteure im Stadtteil Hemelingen sein, so der einvernehmliche Tenor der Tagungsteilnehmer. Nachdem die Planungen der Aktivitäten für 2017 auf einem guten Weg sind, wurden bereits erste Meilensteine für 2018 ins Auge gefasst.

Der nächste große Termin für die Akteure der Stadtteil-Stiftung Hemelingen ist die Stiftungsversammlung am 8. Juni 2017.